Bierhefe und Chlorella

Was Bierhefe ist, wurde ja bereits bei Bierhefe Hund sehr ausführlich besprochen. Wem Bierhefe alleine nicht ausreicht, der kann aber auch auf Kombiprodukte setzen. Ein solches ist zum Beispiel Bierhefe und Chlorella, was sehr gerne vor allem zur Kräftigung aber auch zur Reinigung beim Hund eingesetzt wird.

Was ist Chlorella?

Chlorella wird eine weit verbreitete Gattung von Süßwasseralgen genannt, die inzwischen nicht einfach nur aus dem Meer gefischt, sondern gezielt kultiviert angebaut werden. Denn inzwischen weiß man nicht nur, wie wertvoll Chlorella als Nahrungsergänzungsmittel ist, die Alge wird auch für Lebensmittel und Kosmetika verwendet. Man nimmt auch an, dass die Chlorella Alge zukünftig als Lebensmittelquelle dienen kann, denn sie ist reich an Proteinen und anderen essentiellen Nährstoffen. Und es verwundert wohl nicht, dass auch in der Alternativmedizin inzwischen auf Chlorella gesetzt wird. Hie schätzt man ihre Möglichkeit Schadstoffe zu binden und so aus dem Körper zu leiten (zum Beispiel nach der Entfernung von Amalgam-Füllungen).

Chlorella und Bierhefe ein gutes Team

Die Chlorella Alge ist sehr nährstoffreich. Sie kann außerdem Schadstoffe im Körper binden und helfen diese auszuleiten. In Verbindung mit der Bierhefe wird das Ganze zu einem starkem Doppel.

Denn in der Bierhefe sind nicht nur wichtige Vitamine der B-Gruppe enthalten sondern auch Biotin und viele Aminosäuren. Neben Isoleucin, Alanin, Glycin, Lysin, Tryptophan und Glutaminsäure finden sich zudem noch wichtige Mineralien (u.a. Phosphor, Calcium, Kalium, Magnesium, Schwefel, Natrium, Eisen, Kupfer, Zink) sowie Cholin in der Hefe.

Dazu kommen dann die gesunden Inhaltsstoffe der Chlorella Alge. Hier sind es Vitamin B12 (fehlt in der Bierhefe) und Vitamin A und Beta-Carotin, die von Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren, Mineralien und Spurenelemente ergänzt werden.

Das Bierhefe-Chlorella Präparat von Anifit besteht dabei zu 85 Prozent aus Bierhefe und zu 15 Prozent aus Chlorella. Konservierungsmittel, Chemie, Farbstoffe sucht man zum Glück vergebens.

 

 

Bierhefe mit Chlorella gibt es zum Beispiel auch von Anifit:

Bierhefe und chlorella zur Kräfitung und Reinigung beim Hund.

Analytische Bestandteile der Bierhefe & Chlorella

44 % Rohprotein, 3 % Rohöle und -fette, 0,4 % Rohfaser, 6 % Rohasche, 5 % Feuchtigkeit. Zusammensetzung: 85 Prozent Bierhefe und 15 Prozent Chlorella.